Als Ersatz für den Chesler Park machen wir heute eine ATV -nein- UTV-Tour. So etwas haben wir noch nie gemacht und irgendwie reizt es mich auch nicht wirklich - Frauchen schon!

 

Gebucht wird bei High Point eine 2,5 Stundentour in Richtung Monitor und Merrimac. Da Frauchen nicht selbst fahren will nehmen wir ein UTV.

 

Los geht die Tour bei der Shell Tanke am Abzweig zum Canyonlands NP. Unsere Guidin legt ein ordentliches Tempo vor! Nach ein paar vorsichtigen Versuchen heizen wir mit Vollgas hinterher.

 

 

Unser Turningpoint ist nicht bei Monitor und Merrimac, sondern beim Tusher Tunnel. Lustigerweise steht dieses Tunnel schon so lange auf meiner To Do Liste, dass ich das schon längst aus den Augen verloren hatte! Dass wir da heute vorbei kommen, wusste ich nicht…

 

 

 

Nach einem kurzen Spaziergang zum und durch das Tunnel (welches keines ist) geht es mit Vollgas wieder zurück zur Tanke. Ich habe es oben schon geschrieben, ich bin kein Freund vom „in der Gegend herum heizen“ - aber diese Tour hat so eine Laune gemacht, dass sie mir das Grinsen operativ aus dem Gesicht entfernen mussten!

 

Heute ist übrigens der 13. Juli 2014 - es ist 12:30 und wir sind bei Eddie aufgeschlagen. Den Rest des Tages erleben wir in schwarzrotgold...

 

 

 

Was lernt man aus so einem Nachmittag?

Amerikanisches Bier kann man nicht in Massen trinken - nach 3 Pints musste ich zu Stella wechseln!

 

Übernachtung: Adventure Inn

 

 

 

Weiter zu Tag 11