Noch sind wir in Tombstone ...

 

Nach einenm leckeren Frühstück verließen das am Morgen noch total verlassene Tombstone und machten uns in Richtung Tucson auf. Der Ostteil des Saguaro NP und der Sabino Canyon standen auf unserem Plan. Natürlich haben wir diese zwei Locations wieder auf 2 Tage verteilt, wir wollen uns ja keinen Stress machen!

 

Zuerst zum Saguaro NP East, den wir im Gegensatz zum Westteil noch nie besucht hatten. Nach einem kurzen Stopp am Visitor Center fuhren wir den Scenic Drive. Besser gesagt fuhren wir den Drive zweimal und hielten für ein paar Fotostopps. Für großartige Außerautoaktionen hatten wir bei der Hitze keine Lust. Dann machten wir uns auf in Richtung El Rancho Merlita, unserem Bed&Breakfast für die nächsten Tage.

 

Balanced Saguaro

 

Im Sabino Canyon fuhren wir mit dem Shuttle bis zur Endstation und liefen gemütlich wieder zum Parkplatz zurück. Vor ein paar Jahren waren wir schon einmal hier, damals war aber der halbe Weg wegen weggespülter Brücken unpassierbar. Heute war alles in Butter und die Kakteen blühten um die Wette!

 

 

Unser B&B El Rancho Merlita gibt es in der Hotelrubrik!

 

El Rancho Merlita